Der Symptomechecker gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Symptome zu identifizieren um diese dadurch einer Beschwerde einordnen zu können. Wählen Sie das Geschlecht aus, das entsprechende Körperteil und los gehts.
Symptome checken:
Hier Beginnen
Diät
Der Körper
Ernährung
Fasten
Alternativmedizin
Heilpflanzen Lexikon
Fitness, Wellness und Beauty
Apotheke
Notfälle und erste Hilfe
Impfen
Gesetze (Infektionsschutzgesetz)
Versicherung
Tropenkrankheiten
Fachbegriffe
Diät
Eine Diät machen oder “gerade auf Diät” zu sein kann zwei verschiedene Bedeutungen haben. In der Regel verstehen die meisten Menschen darunter, dass man eine Diät macht um eine Gewichtsreduzierung zu erreichen. Das ist auch meistens so, allerdings bedeutet Diät im wörtlichen Sinne so viel wie “Lebensführung” und ziehlt auf eine Lebensweise, die unter Einbeziehen dessen was gesund und wohlschaffend ist, eine neue, bislang ungewohnte Phase einleutet.

Diäten werden entweder privat, ohne medizinische Betreuung und teilweise nach überlieferten Anordnungnen durchgeführt, oder medizinisch , als von Ärzten verschriebene Behandlung und unter deren Überwachung durchgeführt. Private Diäten sind meistens für die Gewichtsreduzierung angewandte kürzere oder längere Umstellungen der Ernährung, bei denen nicht immer positive Effekte erzielt werden, da man nicht immer Zugriff auf die aktuellsten Informationen hat und manchmal einfach eine falsche Diät ausgewählt hat. Der ausbleibende Erfolg führt meistens zu Frustration und selbst wenn die Anfänge durchaus positive Wirkung gehabt hätten, zu einem weiteren Rückfall.

Deswegen sollte man auch bei einer privaten Diät zumindest den Hausarzt als beratende Kraft nutzen, um so zu gewährleisten, dass man zumindest eine medizinische Überwachung hat.

Von Ärzten verschriebene Diäten sind im Prinzip Behandlungen die auf eine Nahrungsreduzierung oder Ernährungsumstellung basieren und dem whole des Patienten dienen. Es gibt Krankheiten und Beschwerden, sowie allergische Reaktionen die auf Stoffe zurückzuführen sind, die in Lebensmitteln enthalten sind. Um feststellen zu können ob dem so ist und auch um bestimmte Faktoren ausschliessen zu können, wird die Diät als Behandlungsmethode angewandt.

Bei solchen Diäten werden bestimmte Lebensmittel vom Plan genommen um die negativen Einflüsse zu mindern. Es gibt Personen die eine lebenslange Diät verschrieben bekommen, bespielsweise im Falle von Diabetes.
drucken
| Der Körper | Ernährung | Fasten | Diät | Alternativmedizin | Heilpflanzen Lexikon | Fitness, Wellness und Beauty | Apotheke |
| Notfälle und erste Hilfe | Impfen | Gesetze (Infektionsschutzgesetz) | Versicherung | Tropenkrankheiten | Fachbegriffe |